Einlaufbogen PE Steckmuffe HAWLE-GRIP, PN 16Einlaufbogen PE Steckmuffe HAWLE-GRIP, PN 16

N846 Einlaufbogen PE Steckmuffe HAWLE-GRIP, PN 16

DN d
(mm)
H1
(mm)
H2
(mm)
Z L
(mm)
t
(mm)
Gewicht NPK-Nr.
411
NPK-Nr.
412
Verfügbarkeit Merkliste
N846100125 100 125 95 715 500 580 148 19.700 856372 853142 Ab Lager
N846100160 100 160 95 715 500 680 163 21.900 856372 853143 Ab Lager
DN
Merkliste
N846100125 100
d125 mm
H195 mm
H2715 mm
Z500
L580 mm
t148 mm
Gewicht19.700 kg
NPK-Nr.
411
856372
NPK-Nr.
412
853142
VerfügbarkeitAb Lager
N846100160 100
d160 mm
H195 mm
H2715 mm
Z500
L680 mm
t163 mm
Gewicht21.900 kg
NPK-Nr.
411
856372
NPK-Nr.
412
853143
VerfügbarkeitAb Lager

Produkthinweis

  • Einlaufbogen für die Höhenanpassung bei der Hydrantenmontage.

Ausführung

  • Einlaufbogen mit Flansch-/Steckmuffen-Übergang, HAWLE-GRIP
  • Kürzbar für Höhenanpassung
  • Im Lieferumfang inbegriffen sind der Flansch-Steckmuffen-Übergang (Art. 7200) inkl. den erforderlichen Schrauben, U-Scheiben, Muttern und Isolierhülsen.
  • SVGW zertifiziert

Werkstoff

  • Hydranten-Einlaufbogen: PE 100, SDR 11
  • Zugfeste Steck-Kupplung für PE-Druckrohre: SDR 11/17
  • Lippendichtung: EPDM/System 3S

Einbau und Montage

  • Spitzende des PE-Einlaufbogens auf das erforderliche Mass einkürzen. Den Rohrschnitt mit einem geeigneten Werkzeug anschrägen und die Stützhülse einsetzen. Den Flansch-Steckmuffen-Übergang (Art. 7200) gem. beiliegender Anleitung montieren. Den Hydranten aufsetzen und die Flanschverbindung, inkl. Isolierhülsen, erstellen.
mehr