Übergangsstück ZAK® - HAWLE-SYNOFLEXÜbergangsstück ZAK® - HAWLE-SYNOFLEX

6162 Übergangsstück ZAK® - HAWLE-SYNOFLEX

Artikel-Nr. DNPN
(bar)
ZAK®ø D
min./max.
L
(mm)
T
(mm)
B
(mm)
Gewicht
(kg)
NPK-Nr.
412
Verfügbarkeit Merkliste
6162040000 40 16 46 46-58 162 86 157 2.400 455617 Ab Lager
6162050000 50 16 46 56-71 168 91 170 2.740 455618 Ab Lager
DN
Merkliste
6162040000 40
PN16 bar
ZAK®46
ø D
min./max.
46-58
L162 mm
T86 mm
B157 mm
Gewicht2.400 kg
NPK-Nr.
412
455617
VerfügbarkeitAb Lager
6162050000 50
PN16 bar
ZAK®46
ø D
min./max.
56-71
L168 mm
T91 mm
B170 mm
Gewicht2.740 kg
NPK-Nr.
412
455618
VerfügbarkeitAb Lager

Anwendung

  • Zugfeste Mehrbereichsverbindung für alleRohrarten
  • In Kombination mit Fittings ZAK® aller Art
  • Nicht für Gas zugelassen
  • Das System ZAK® ist eine gewindelose Verbindungstechnik, die mittels einer Bajonettverriegelung den Fitting mit der Hausanschluss-Armatur verbindet.
  • Mit diesem sehr einfachen Verbindungssystem gehört die Gewindeverbindung der Vergangenheit an. Zudem ist mit diesem System der Korrosionsschutz der Verbindungstechnik gewährleistet.

Eigenschaften

  • Leichte und schnelle Montage
  • Kein Werkzeug zur Montage notwendig
  • Gewindelose Verbindungstechnik
  • Kein Hanfen beim Eindichten des Fittings
  • Integriert in Anbohrschellen, Schiebern, Ventilen und Fittings
  • Zuverlässige Abdichtung durch Doppel-O-Ring in der ZAK®-Verbindung
  • Jederzeit und einfach wieder demontierbar
  • Einstecktiefe ZAK®46
    - 40 mm
  • Druckstufe PN 16

Werkstoff

  • Steckfitting Guss
    - Sphäroguss EN-GJS-400 (GGG 40) oder Grauguss EN-GJL-250 (GG 25)
    - EWS-Beschichtung nach GSK, RAL-GZ 662, Schichtdicke min. 250 μm
  • PE-Anschweissenden
    - PE 100, SDR 11
    - nach DIN 8074

Achtung

  • Bei der zugfesten Verbindung mit PE-Rohren muss zwingend eine Stützhülse montiert werden.
  • Die maximale Einstecktiefe darf nicht überschritten werden, um einen Spalt zwischen den Rohren oder vor dem Anschlag zu gewährleisten.
  • Um elektrochemische Korrosion zu vermeiden, dürfen Steckfittings aus Guss nicht mit Chromstahl- oder Messing-Formstücken in Verbindung gebracht werden. Die Hawle Armaturen AG lehnt alle Gewährleistungsansprüche bei solchen Installationen ab.
mehr