Flanschen-Kreuz, PN 5Flanschen-Kreuz, PN 5

8525 Flanschen-Kreuz, PN 5

DN PN
(bar)
L
(mm)
Gewicht NPK-Nr.
411
Verfügbarkeit Merkliste
8525080000 80 5 330 27.000 Montagezeit
8525100000 100 5 360 34.000 Montagezeit
8525125000 125 5 400 46.000 Montagezeit
8525150000 150 5 440 60.000 Montagezeit
8525200000 200 5 520 93.000 Montagezeit
DN
Merkliste
8525080000 80
PN5 bar
L330 mm
Gewicht27.000 kg
NPK-Nr.
411
VerfügbarkeitMontagezeit
8525100000 100
PN5 bar
L360 mm
Gewicht34.000 kg
NPK-Nr.
411
VerfügbarkeitMontagezeit
8525125000 125
PN5 bar
L400 mm
Gewicht46.000 kg
NPK-Nr.
411
VerfügbarkeitMontagezeit
8525150000 150
PN5 bar
L440 mm
Gewicht60.000 kg
NPK-Nr.
411
VerfügbarkeitMontagezeit
8525200000 200
PN5 bar
L520 mm
Gewicht93.000 kg
NPK-Nr.
411
VerfügbarkeitMontagezeit

Verwendung

  • Die Hawle Flansch-Armaturen sind für den Einsatz in Reservoiren, Schieberschächten sowie Industrieanlagen konzipiert. Bei engen Platzverhältnissen bietet Hawle eine Reihe exklusiver Problemlösungen an: z.B. Reduzier-Schieber, Combi-T etc. Nebst Norm-Formstücken fertigt Hawle auch individuelle Formteile nach ihren Wünschen an (siehe Katalog Anlagenbau, Kapitel D).
  • Der Einsatz mit Erdgas muss spezifiziert werden, damit die nach DIN 3230-5 geforderte Prüfung (PG1 für erdverlegte Armaturen und PG3 für Armaturen in Anlagen) mit dem dazugehörigen Abnahmeprüfzeugnis 3.1B nach DIN EN 10204 vorgenommen werden kann.
  • Flanschen bemessen nach EN 1092-2 (DIN 28605)
  • Druckstufen Standard: DN 25-150 Flanschen PN 16, DN 200-600 Flanschen PN 10, DN 200-600 PN 16 bei Bestellung angeben

Werkstoff

  • Gehäuse EN-GJS-400 (GGG 40) (Standard)
  • EWS-beschichtet nach RAL GSK bis 40°C

Achtung

  • Sonderlängen bis 2000 mm sowie Sonderformen nach Skizze in St 37, mit EWS-Beschichtung, auf Anfrage
mehr