Hausanschluss-Schieber mit PE-Anschweissenden, PN 16Hausanschluss-Schieber mit PE-Anschweissenden, PN 16

2670 Hausanschluss-Schieber mit PE-Anschweissenden, PN 16

DN ø d PN
(bar)
H
(mm)
L
(mm)
L1
(mm)
Gewicht NPK-Nr.411 NPK-Nr.412 Verfügbarkeit Merkliste
2670032000 1" 32 16 175 500 160 1.300 916112 814211 Ab Lager
2670040000 1 1/4" 40 16 205 545 160 1.800 916113 814212 Ab Lager
2670050000 1 1/2" 50 16 205 590 170 2.200 916114 814213 Ab Lager
2670063000 2" 63 16 225 640 180 3.100 916115 814214 Ab Lager
DN
Merkliste
2670032000 1"
ø d32
PN16 bar
H175 mm
L500 mm
L1160 mm
Gewicht1.300 kg
NPK-Nr.411916112
NPK-Nr.412814211
VerfügbarkeitAb Lager
2670040000 1 1/4"
ø d40
PN16 bar
H205 mm
L545 mm
L1160 mm
Gewicht1.800 kg
NPK-Nr.411916113
NPK-Nr.412814212
VerfügbarkeitAb Lager
2670050000 1 1/2"
ø d50
PN16 bar
H205 mm
L590 mm
L1170 mm
Gewicht2.200 kg
NPK-Nr.411916114
NPK-Nr.412814213
VerfügbarkeitAb Lager
2670063000 2"
ø d63
PN16 bar
H225 mm
L640 mm
L1180 mm
Gewicht3.100 kg
NPK-Nr.411916115
NPK-Nr.412814214
VerfügbarkeitAb Lager

Verwendung

  • Die PE-Anschweiss-Armaturen können mit Elektroschweissmuffen, Heizelement-Stumpfschweissungen oder mechanischen Klemmverbindungen (System 2000) kraftschlüssig verbunden werden.
  • Die Stutzen sind mit doppelter Abdichtung (Lippendichtung, O-Ring-Dichtung) und Stützhülse kraftschlüssig in den Armaturenkörper eingeschraubt.
  • Geeignet für alle PE-Rohre mit einem Schmelzindex MFI 190/5. Die Verarbeitung richtet sich nach den Richtlinien VKR RL 02-97d des Verbandes der Kunststoffrohr und Armaturen Hersteller, CH-5000 Aarau.

Werkstoff

  • Gehäuse: POM
  • PE-Anschweissende: PE 100, SDR 11
  • O-Ring Dichtung NBR
  • Muffendichtung EPDM
  • Stützhülse CrNi 1.4301
  • Druckstufe PN 16
mehr